Posts by Arya

    edit: Hat sich erledigt. Das scheint automatisch in den abonnierten Themen aufzutauchen. Die sind schon im Schnellzugriff.


    Und einen Wunsch hätte ich, weiß aber nicht ob das möglich ist.

    Im alten Forum konnte man sich die eigenen Beiträge oben in der Leiste im Schnellzugriff anzeigen lassen und hatte dadurch eine Liste der Threads, in denen man mitgeschrieben hat. Geht das hier auch irgendwie?

    Vielleicht, wenn man oben auf den Reiter "forum" geht, dass dann nicht nur ungelesene Beiträge angezeigt werden, sondern auch eigene Beiträge?

    Ich habe eine Frage zu Bildern in Beiträgen wie der Bibliothek. Da scheint mir eine Rubrik extra für ein Bild bereitgehalten zu werden. Ich kann da aber kein Bild hochladen, habe nur die Möglichkeit einen Link einzugeben. Sollen die Bilder da per copy and paste einfach rein, oder gibt es bei den Bibliothekseinträgen die Möglichkeit Bilder auch hochzuladen.

    Als Arya auf Mythodea ankam, war sie eine junge, schüchterne Frau, die sich selbst kaum etwas zutraute. Von dieser Frau ist nicht mehr besonders viel übrig geblieben. Zuerst diente sie im Westen bei den Kura'Assil als Heilerin, folgte dann aber Acherubeus in den Süden, als dieser den Orden der Wegbereiter gründen wollte.

    Der Orden der Wegbereiter verwaltet die Hauptstadt des südlichen Siegels: Pallas Kronion.

    Arya ist dort mittlerweile Scholarin, aber auf dem Weg zur Patronin. Im Orden ist sie für die Ausbildung der angehenden Heilenden zuständig sowie für Seelsorge. Sie wohnt in Pallas Kronion zusammen mit ihrer Schwester Dohreah und einigen Novizinnen, auf die die beiden Ordensschwestern ein Auge haben. Ein wenig Leben bringt der irische Wolfshund Felix in das Leben der Ordensschwestern. Er ist meist an der Seite Aryas oder Dohreahs anzutreffen, sofern diese sich in der Hauptstadt befinden.

    Arya ist viel auf Reisen und hat vor allem in den letzten Jahren viel Zeit auf den Schlachtfeldern des Kontinents verbracht. Wird nicht zu größeren Feldzügen aufgerufen, verbringt sie ihre Zeit damit die Grenze um Redemptia zu sichern. Der Orden der Wegbereiter unterstütz das Siegel an diesem Außenposten.

    Als Schreckensklinge bringt sie den Schrecken zu ihren Feinden und hat das Ziel den Untod zu vernichten.

    Sie hat in den letzten Jahren viel vollbracht: Korrumpierten Nechaton in den Kreislauf zurückgeleitet, einen der letzten Schläge auf die Episcorpa gesetzt, zwei Völker vernichtet, eine Bluthexe erhoben und ihn wieder zu Fall gebracht. Sie ist sicher nicht auf alles stolz, doch das meiste war notwendig. Vieles hat tiefe Narben hinterlassen, die nicht nur auf ihrem Körper zu sehen sind. Doch ein enger Kreis aus Freunden, auf den sie sich blind verlassen kann, stützt sie immer und wäscht ihr, wenn nötig, auch den Kopf. Meist ist sie in der Gesellschaft von viel zu impulsiven Aeriskindern zu finden, die durchaus einiges an Verantwortung dafür tragen, welchen Weg Arya in den letzten Jahren eingeschlagen hat.

    Trotz oder vielleicht auch wegen ihrer recht bewegten Vergangenheit und Zukunft auf den Schlachtfeldern des Kontinents haben die Nyame des südlichen Siegels und ihr Archon Arya und Kuor in diesem Jahr zu den Diplomaten des Reiches ernannt.